Konservative Behandlungsmethoden - Berufshaftpflicht Ärzte || Vergleich Arzthaftpflicht

Direkt zum Seiteninhalt

Konservative Behandlungsmethoden

Als konservative Eingriffe gelten:

- Blutabnahmen
- Setzen von Spritzen als Therapie
- Setzen von Blasenkathetern
- Warzenentfernung
- Entfernen von Fuß- u. Fingernägel
- Wundversorgung
- Abszessbehandlung
- Abstriche
- Entfernen von Muttermalen und oberflächlichen Geschwulste
- Entfernen kleiner Tumore direkt unter der Haut

Zurück zum Seiteninhalt