Berufshaftpflicht » Praxisvertretungen - Arzthaftpflicht

Berufshaftpflicht für Ärzte und Zahnärzte - die Testsieger 2021

Versicherungsvergleiche
Deutsche Finanzberatung GmbH
Berufshaftpflicht Ärzte
Berufshaftpflicht Ärzte Vergleich
Arzthaftpflicht im Vergleich
Direkt zum Seiteninhalt

Berufshaftpflicht » Praxisvertretungen

Berufshaftpflicht Praxisvertretung Vergleich

Arzthaftpflicht für Praxisvertretungen

Beitrag ab € 137,45 p.a.
Gelegentliche Praxisvertretung
bis 66 Tage im Jahr - nur ambulant
gültig für alle Fachgebiete
Deckung in €
5 Mio.
7,5 Mio.

137,45
-
Ständige Praxisvertretung
bis 3 Monate im Jahr
Online-Rechner
Ein Angebot senden wir kurzfristig per E-Mail zu.
Praxisvertretungen (bis 3 Monate im Jahr)


außerdem versichert sind:


Haftpflicht Praxisvertretungen
  • Erste Hilfe / Notfallbehandlungen
  • Sonntags- u. Notfalldienst
  • Gutachtertätigkeiten
  • Notarztdienste
  • bis 15 Dienste im Monat
Angebot / Infopaket
Berufshaftpflicht Ärzte Praxisvertretungen
bei Gynäkologie:  -->
Berufshaftpflicht Praxisvertretungen

Arzthaftpflicht - Berufshaftpflicht - Vergleich von Kosten und Leistung

Berufshaftpflicht Praxisvertretung


Die Übernahme einer Praxisvertretung ist in der Regel nur eine vorübergehende Tätigkeit.

Wer sich auf die Absicherung durch die Berufshaftpflichtversicherung des Praxisinhabers verlässt, sollte dessen Versicherungsvertrag genau prüfen.

Zumeist ist die vorübergehende Vertretung nicht durch den Praxisinhaber mitversichert und so ist die eigene Berufshaftpflicht Praxisvertretung unbedingt erforderlich.

Der Vertreter erhält durch seine Berufshaftpflicht Praxisvertretung außerdem einen passiven Rechtsschutz. Kommt es also zu einem Schadenfall während der Vertretungszeit, für den der Geschädigte den Versicherten in Anspruch nehmen will, gewährleistet die Berufshaftpflicht die Kostenübernahme der juristischen Vertretung im Rechtsstreit. Abhängig vom Tarif besteht zudem meist ein erweiterter Strafrechtsschutz bei behördlichen Ermittlungsverfahren.

Abgrenzung und Umfang

Mitversicherung von Praxisvertretungen

Der Umfang der mitversicherten Praxisvertretungen hängt vom jeweiligen versicherten Risiko bzw. der gewählten Tarifvariante ab, sodass eine generelle Aussage hierzu nicht möglich ist.
Bei den niedergelassenen Ärzten z. B. sind Praxisvertreutngen mengenmäßig nicht begrenzt und prämienfrei mitversichert.

Bei der von den angestellten Fachärzten oft gewählten Tarifvariante „nur gelegentliche außerdienstliche ambulante Tätigkeit“ sind unter anderem gelegentliche Praxisvertretungen prämienfrei mitversichert; unter „gelegentlich“ verstehen wir bis zu drei Dienste im Monat.

Der Tarif "gelegentliche ärztliche Nebentätigkeiten" bietet keinen Schutz für die Praxisvertretung.

Das sogenannte „Ärztliche Restrisiko“ umfasst ebenso keine Praxisvertretungen, sondern nur Erste-Hilfe-Leistungen bei Notfällen/Behandlungen in Notfällen und Freundschaftsdienste im Verwandten- und Bekanntenkreis.

Ein spezieller Tarif für Praxisvertretungen versichert den Praxisvertreter wahlweise bis zu 3 Monate im Jahr, alternativ bis zu 6 Monaten.


Haftpflicht für Praxisvertretungen

Welche Schäden versichert die Berufshaftpflicht für Praxisvertretungen?


Die Berufshaftpflichtversicherung für Praxisvertretungen bietet Versicherungsschutz bei Personenschäden, Sachschäden und Vermögensfolgeschäden. Mit der Arzthaftpflicht sind Mediziner gegen die typischen Risikoarten, die zu Schadensersatzforderungen Dritter außerhalb ihres Berufs führen können, abgesichert.

Die versicherten Gefahren sind Risiken im Privat- u. Freizeitbereich, insbesondere bei Erste-Hilfe-Leistungen in Unglücksfällen, Behandlungen in Notfällen sowie Freundschaftsdiensten im Verwandten- u. Bekanntenkreis. Außerdem sind gelegentliche außerdienstliche ärztliche Tätigkeiten mitversichert.

Da ein Haftungspotentiel für jeden Arzt vorhanden ist, sollte sich jeder gegen diese Haftungsrisiken absichern, um nicht in einem Schadenfall mit seinem privaten Vermögen zu haften.

Berufshaftpflichtversicherung Praxisvertretung

Kosten u. Leistungen im Vergleich
Berufshaftpflicht Praxisvertretung

Vergleich Berufhaftpflicht für Praxisvertretungen

Zurück zum Seiteninhalt